Die Deutsche Leibrente

Das eigene Haus verkaufen und trotzdem darin wohnen bleiben

Die eigene Immobilie ist für die meisten Käufer als Altersvorsorge eine Investition in die Zukunft und darüber hinaus eine beliebte Möglichkeit der Kapitalanlage.
Doch möglicherweise erkennen Sie sich selbst in der folgenden Situation wieder: Im Ruhestand wird das Geld oft aufgrund einer geringen Pension knapp und die finanzielle Lage vieler Senioren ist zunehmend angespannter. Um die eigene Rente aufzubessern,  spielen viele Senioren mit der Idee, ihre Immobilie zu verkaufen.
Doch oftmals fällt es schwer, sich von dem geliebten Zuhause zu trennen – immerhin sind viele schöne Erinnerungen mit dem eigenen Haus verbunden.

Glücklicherweise muss der Verkauf Ihres Hauses nicht die Trennung vom eigenen Zuhause bedeuten. Eine Möglichkeit, Ihre Immobilie zu verkaufen und dennoch darin wohnen zu bleiben, ist die Immobilienverrentung.

Ich sage Ihnen, welche Vorteile die Immobilienverrentung mit sich bringt und wie unsere Experten von der Deutschen Immobilien Verrentung eine individuell auf Sie zugeschnittene Lösung finden.

Beratungstermin vereinbaren

Das Konzept der Deutschen Leibrente

Seit einigen Jahren wird das Konzept der Immobilienverrentung auch in Deutschland immer beliebter. Immer mehr Eigentümer wünschen sich im Rentenalter eine Möglichkeit, das monatliche Einkommen aufzubessern.
Ob zur Erfüllung eines Lebenstraums, zur Finanzierung Ihrer persönlichen Traumreise oder zur Absicherung eines komfortablen Lebensabends durch Unterstützung in Haus und Garten – die Beweggründe sind von Eigentümer zu Eigentümer unterschiedlich.
Dennoch besteht bei den meisten Immobilienbesitzern in einem Punkt Einigkeit: Sie möchten in Ihrem Zuhause wohnen bleiben.

Durch die Verrentung Ihres Eigenheims können Sie beides haben: Sie verkaufen Ihr Haus an einen neuen Eigentümer, bessern so Ihre Rente auf und können dank eines lebenslangen Wohnrechts dennoch in Ihrem Zuhause wohnen bleiben.

Jetzt persönlich beraten lassen

WIE FUNKTIONIERT DIE DEUTSCHE LEIBRENTE?

Drei Verrentungsmodelle im Überblick

Ich weiß, dass Ihre Wünsche und Vorstellungen so individuell sind wie auch Ihre Immobilie. Daher finde ich als erfahrene Immobilienberaterin eine maßgeschneiderte Lösung der Verrentung, die genau auf Ihre Situation abgestimmt ist.

Um Ihnen einen ersten Überblick über das Modell der Deutschen Leibrente zu verschaffen, informiere ich Sie über die drei gängigsten Formen des Verkaufs mit Wohnrecht.

Die Einmalzahlung mit Wohnrecht ist wohl eine der beliebtesten Formen der Immobilienverrentung. Im Grunde ähnelt diese Variante dem Immobilienverkauf an sich sehr: Sie verkaufen Ihre Immobilie und erhalten den verbleibenden Verkaufspreis nach Abzug des Wohnrechts in einer Einmalzahlung.
Mit dem Verkauf der Immobilie geht auch die Eintragung Ihres lebenslangen oder zeitlich begrenzten Wohnrechts im Grundbuch einher. Das bedeutet, dass Sie als Verkäufer das Recht erhalten, lebenslang (oder so lange wie vereinbart) in der Immobilie wohnen zu bleiben.

Ein Nießbrauchrecht geht über das normale Wohnrecht hinaus, denn hierbei darf der Verkäufer nicht nur weiter in der Immobilie wohnen bleiben, sondern sie auch wirtschaftlich nutzen, das heißt vermieten. Der Verkäufer erhält eine einmalige Geldsumme und das Nießbrauchrecht, das im Grundbuch eingetragen wird. Der Nießbraucher zahlt die für die Immobilie anfallenden Steuern, aber kann so auch monatliche Mieteinnahmen beziehen. Der Eigentümer hat nur das Recht, die Immobilie weiter zu verkaufen.

Die Zeitrente ist eine weitere beliebte Form der Immobilienverrentung.
In dieser Variante erhalten Sie bei dem Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung eine festgelegte, kleinere Einmalzahlung von dem Käufer, sowie eine monatliche Zahlung, ähnlich einer Rente.
Die Länge dieser Rentenzahlung ist bei der Zeitrente auf eine bestimmte Dauer befristet. Nach Ablauf dieser Frist gilt der Kaufpreis als vollständig getilgt. Wenn Sie also schon im Voraus wissen, dass Sie in ein paar Jahren umziehen möchten, ist dieses Modell eine gute Wahl. Das Wohnrecht kann ebenfalls zeitlich begrenzt sein oder lebenslang.

Die Zeitrente bietet verschiedene individualisierbare Modelle, wie die Höchstzeitrente, die aufgeschobene Zeitrente und die Mindestzeitrente.
Gern beraten wir Sie persönlich zu Ihren Möglichkeiten.
Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen & unverbindlichen Termin mit einem unserer erfahrenen Immobilienberater.

Bei der Leibrente erhalten Sie als Eigentümer nach dem Verkauf Ihrer Immobilie eine lebenslange Rente.
Auch hier empfehle ich eine Einmalzahlung.
Auch hier wird ein begrenztes oder lebenslanges Wohnrecht im Grundbuch verzeichnet.
Die Leibrente ist besonders dann für Sie interessant, wenn Sie sich eine größere finanzielle Flexibilität wünschen, sich und Ihrem Lebenspartner ein Wohnrecht sichern möchten und Sie ihr Erbe geregelt wissen wollen.

SIE WÜNSCHEN EINE PERSÖNLICHE BERATUNG?

– Wir helfen gern


Immobilienprofi Annett Purfürst verrät Ihnen, wieso die Immobilienverrentung eine so beliebte Alternative zum herkömmlichen Verkauf ist und beantwortet all Ihre Fragen gerne telefonisch.

Gern beraten wir Sie auch ausführlich & persönlich zu Ihrer Immobilienverrentung in einem ersten Beratungsgespräch.

WANN LOHNT SICH DIE IMMOBILIENVERRENTUNG FÜR SIE?

 

Grundsätzlich gilt: Um eine Leibrente vereinbaren zu können, sollten bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Zum einen gilt ein Mindestalter für Verkäufer. Dieses liegt zwischen 70 und 75 Jahren – nur so kann sichergestellt werden, dass nach Abzug des Wohnrechts auch tatsächlich eine lukrative Rentenzahlung, beziehungsweise ein lohnenswerter Verkaufspreis übrig bleibt. Da der Wert dieses Wohnrechts vom Kaufpreis abgezogen wird, erhöht sich mit steigendem Alter des Verkäufers auch der Verkaufspreis, der aus der Leibrente erzielt werden kann. Daher sollte Ihre Immobilie einen bestimmten Immobilienwert auch nicht unterschreiten.Gern ermitteln wir den Wert Ihres Hauses mittels einer professionellen Immobilienbewertung. Darüber hinaus sollte die Immobilie lastenfrei sein. Es sollten also im Grundbuch keine Rechte Dritter eingetragen sein.

Sie sind sich noch nicht sicher, ob die Verrentung Ihrer Immobilie zu Ihnen passt?

Die Deutsche Immobilien Verrentung hat sich auf die Verrentung von Immobilien spezialisiert und seit über 10 Jahren vertrauen uns die Kunden.
Wir können auf Grund unserer Erfahrung und unseren breit gefächerten Möglichkeiten ein Modell für Sie erarbeiten, welches genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Kein Fertiggericht aus der Dose, sondern ein Gourmet-Menü nach Ihren Vorstellungen und Wünschen.

Das alles würde ich Ihnen gern in einem unverbindlichen Beratungsgespräch erläutern. Wenn Sie mir gestatten ein Gutachten zum Verkaufswert Ihrer Immobilie zu erstellen, führe ich Ihnen einfach anhand einer Beispielrechnung ein Verrentungsmodell vor.
So können Sie für sich anhand konkreter Zahlen entscheiden, ob die Verrentung Ihrer Immobilie für Sie eine gute Lösung ist.
Erst danach entscheiden Sie. Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein und es entstehen keine Kosten für Sie.

033397 67 00 67

Kennen Sie schon unseren Ratgeber zur Immobilienverrentung?

In unserem digitalen Ratgeber erhalten Sie kostenlos wertvolle Tipps zur Immobilienverrentung:

  • Welche Verrentungsmodelle gibt es?
  • Was ist meine Immobilie wert?
  • Wie finde ich einen Käufer für mein Verrentungsobjekt?

 

Ratgeber anfordern

In 5 Schritten zu Ihrer Immobilienverrentung

So unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben

Für uns ist jeder Kunde einzigartig und jedes Immobilienanliegen muss individuell betreut werden. Unsere Immobilienberater nehmen sich die Zeit, um Sie und Ihre Wünsche ganz genau kennenzulernen und die für Sie passenden Vorgehensweise zu entwickeln.

So gehen wir bei der Verrentung Ihrer Immobilie vor: 

Bei einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch lernen wir Sie kennen und hören ganz genau zu, was Sie sich wünschen. Nur so können wir aus den vielfältigen Modellen der Verrentung auch das Richtig auswählen und auf Sie individuell anpassen.

Wenn die Verrentung Ihrer Immobilie für Sie die richtige Entscheidung ist, erstellen wir anhand erprobter Verfahren ein detailliertes VerkaufswertGutachten für Ihre Immobilie. Nur so können Sie eine fundierte Entscheidung über den Verkauf Ihrer Immobilie treffen.

Anhand der von Ihnen gewählten Variante der Immobilienverrentung berechnen wir für Sie die Einmalzahlung, beziehungsweise Ihre monatliche Rentenzahlung, basierend auf dem Wertgutachten.
Gern vergleichen wir dabei für Sie verschiedene Modelle und finden das, was für Sie am lohnenswertesten ist.

Natürlich möchten Sie Ihr geliebtes Zuhause nicht an irgendeinen Investor veräußern. Wir suchen für Sie nach passenden Kaufinteressenten und prüfen die Qualifizierung eines jeden Bewerbers.
Dabei ist uns wichtig, dass Sie sich mit Ihrer Entscheidung wohl fühlen.

Wie jeder Immobilienverkauf ist auch bei der Verrentung der Notartermin unerlässlich. Gern beraten wir Sie beim Kaufvertrag und begleiten Sie auf Wunsch auch zum Notartermin.

FAZIT:

In vielen Fällen bietet die Immobilienverrentung den Eigentümern Planungssicherheit für das Alter und somit auch einen finanziellen Spielraum. Damit können dann die Lebenshaltungskosten abgedeckt und der Lebensabend in Ruhe und sorgenfrei im Eigenheim genossen werden. Allerdings sollte der Vertrag vorher genauestens geprüft werden, um sicherzugehen, dass auch das lebenslange Wohnrecht genau darin festgehalten wurde. Sonst könnte unter Umständen der vorzeitige Verlust der Immobilie drohen. Möchten Sie nicht im Eigenheim wohnen bleiben und auch nicht vererben, so empfiehlt sich weiterhin der traditionelle Hausverkauf.